Im Einkauf liegt der Gewinn! 

 

Wie steigert sich Ihre Rentabilität durch gute Einkaufsarbeit?
 

Sie können mit 5% Einsparung Ihre Rendite um 25% steigern (bei angenommenem Materialkostenanteil von 50%).

 

Und wie?
Mit den passenden Instrumenten, je nach Marktsituation und zielorientertem Verhandeln.

Ob Gleichteilestrategie in der Entwicklung, Standardisierung, TCO-Ansatz, Verändern der Nachfrage,
Bündeln, Lieferantenentwicklung, Reduktion von maverick Buying -
das passende Instrument kennen und nutzen bringt Sie und Ihr Team voran.

 

Verhandeln im Einkauf

1. Starten wir mit einer Evaluation der Ist-Situation:

  • Wo steht Ihr Einkauf in der Organisation?
  • Werden Sie wert geschätzt und sind willkommener Dienstleister intern?
  • Haben die Mitarbeiter in Ihrem Team ein passendes und abgestimmtes Verständnis von Ihrer Rolle?
  • Sind die Kompetenzen geklärt und werden die Einkäufer indivudell unterstützt?


In einem 1-Tägigen Workshop erarbeiten Sie sich Ihr Verständnis von Einkauf, Rollen, Kompetnezn, Kultur und ersten Meilensteinen für die Umsetzung in Ihrem Umfeld. Schaffen Sie die Basis für sich und mit Ihrem Team, um die Performance zu optimieren.

 

2. Verhandeln - die Essentials

Sinnvoll für: Junior Buyer, Projekteinkäufer, Disponenten, Teamleiter im Einkauf

Nutzen:       Sie kennen die essentiellen Elemente einer guten Verhandlung, erhalten Strukturunterstützung und

                  üben praktisch mit Feed-Back und Reflexion.

 

Inhalte:

1. Grundlagen, Rolle und Erfolgsfaktoren in B2B Verhandlungen

2. Fettnäpfchen vermeiden – häufige Fehlerquellen kennen

3. Vorbereitung in 3 Erfolgsschritten:
  - Ausgangslage analysieren: Profiling, Buying Center, System des   
                   Verhandlungspartners, Agenda als Instrument
  - Realistische Ziele bestimmen und absichern
  - Handlungsraum und Taktiken festlegen

4. Verhandlungsprozess kennen und steuern

5. Beziehung aufbauen und nutzen

6. Verhandlungskommunikation
  - mit Fragen gezielt steuern  

  - weitere wichtige Kommunikationstechniken

  - Pausen als Instrument

  - Forderungen überzeugend formulieren

7. Verhandlungen zum Abschluss bringen und Ergebnisse verfolgen

 

3. Verhandlen - souverän in schwierigem Umfeld

Sinnvoll für: Senior Buyer, erfahrene Projekteinkäufer, Projektleiter, Führungskräfte

Nutzen:       Sie lernen, wie Sie Ihre Ausgangslage bei schwierigen Verhandlungen verbessern,

                  die Kontrolle über Ihre Verhandlung behalten und besser abschliessen als gedacht. 

                   Sie üben praktisch mit intensivem Feed-Back und Reflexion.

 

1. Standort Check: was sind schwierige Verhandlungen, wieso?

2. Die eigene Ausgangsposition aktiv verbessern:
    Machtanalyse, eigene Verhandlungsmacht erhöhen
    Perspektivwechsel und Gewinnung neuer Verhandlungsideen

    Goal Getter Analyse

    Stakeholder Systeme analysieren und beeinflussen, wirksame Rollenaufteilung

3. Motive und Interessen als Schlüssel für Optionen
    Motive und Interessen identifizieren
    Motive und Interessen 
zieladequat adressieren

4. Erste Hilfe Koffer Verhandlungskommunikation

5. Verhandlungsprozess kontrollieren

6. Entwicklung einer Verhandlungsdramaturgie

 

4. Die Kür: Sich und Andere in Verhandlungen steuern.

Mental stabil, auch wenn es stressig wird.

Sinnvoll für: Erfahrene Verhandler mit mehrjähriger Erfahrung aus  Einkauf, Projektmanagement, Führungskräfte und
                  Geschäftsführer

Nutzen:      Sie agieren souveränder und flexibler in allen Verhandlungssituationen. Sie reflektieren intensiv ihre
                 persönlichen Muster und wissen, wie Sie Andere besser steuern können im Sinn Ihrer Zielerreichung.   

 

1. Grundlagen aus der Verhandlungspsychologie
2. Wissenwertes über unser Gehirn
3. Eigene Antriebsmotive entdecken
4. Wahrnehmung trainieren und Signale des Gegenübers entschlüsseln
5. Mental stark bleiben – Muster entdecken, eigene Emotionen steuern, Blockaden lösen
6. Stark führen – Fremdsteuerung und Beeinflussung

7. Intensive Reflexion des eigenen Verhandlungsverhalten

 

 

Heike Schrömgens, Schrömgens Consult, Business Coach Heike Schrömgens, Inhaberin

Erfolg macht Spaß!

 

Was können wir gemeinsam bewirken?

Lassen Sie uns miteinander reden!

 

+49 151 5380 4458
E-Mail senden

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schrömgens Consult 2020